Top Model Posen für Schmuck Fotos

Du planst ein Shooting oder Instagrampost mit Schmuck und findest die richtige Pose nicht, dann ist dieser Blog extra für dich. Hier erfährst du, worauf du bei Fotos achten musst und paar professionelle Schmuck-Fotos aus einem Model-Set, die du leicht nachmachen kann.

Zuerst ist wichtig zu erwähnen, dass du im Voraus passende Schmuckstücke sortierst und diese mit Outfits kombinierst. Dazu empfehle ich dir schlichte Farben auszusuchen, sodass Schmuckstücke im Vordergrund stehen. Wenn bei mir kein Stilist am Set ist, plane ich ein weißes, hautfarbenes und schwarzes Oberteil oder Hemd ein. Schulterfreie Oberteile eignen sich beispielsweise für Fotos mit Ketten und längeren Ohrringen. Hierzu zeige ich ein Foto aus dem Shooting mit XEN-Schmuck, wo ich schwarze Bluse von Clamlion kombiniert habe.

 

klarikakoly_xen_schmuck_nürnberg_secondhand_thehotshot_foto_silber
klarikakoly_xen_schmuck_nürnberg_secondhand_thehotshot_foto_kette

Nach der Auswahl von Outfits solltest du passende Sets planen, z. B. welche Schmuckstücke zusammen gehören. Ich suche mir da immer mehrere Ketten, Ringe und Ohrringe aus und platziere sie wie auf dem Foto.

Ein weiterer Tipp von mir ist die Platzierung der Hände nah am Oberkörper oder Gesicht. So kommen die Schmuckstücke gut zur Geltung und können interessant im Detail fotografiert werden.

 

klarikakoly_xen_schmuck_nürnberg_secondhand_thehotshot_foto_perle

Außerdem solltest du auf schöne Maniküre achten, nude, rosa oder french sind meine Lieblinge. Die Hände sind beim Schmuck-Shooting in Großaufnahme zu sehen. Achte da im Voraus auf die gepflegte Nagelhaut und schön lackierte Nägel. Ich lasse meine Nägel bei NYN Nails in München machen.